Blog

Aktuell / Freizeit / Top News

Kultursommer 2021

Kultur Sommer Oberndorf

Der Kultursommer 2021 in  Oberndorf a. N. hat es in sich. Auf dem sogenannten „Elefantenparkplatz“ neben der Neckarhalle wird vom 20. August bis zum 12. September von Kabarett über Pop, Rock, Metal, Partymusik und EDM alles geboten, was das Herz begehrt.

20. August                          Sun&Soda Festival / VOL2CAT and Guests

21. August                          Rae Garvey

22. August                          Bauernkapelle Trichtingen / Kindertheater Tom Teuer

26. August                          Heinrich Del Core

27. August                          OMI Open Air

28. August                          OMI Open Air

02. September                 Kächeles

03. September                 Afterwork / DJ Webster und Vinek

04. September                 Axxis / Chris Bay / Sirius Curse

05. September                 Die Happy / BEBO 104

09 .September                 Thomas Fröschle

10. September                 Troglauer / Gäumoggel

11. September                 La Brass Banda

12. September                 Stadtkapelle

Den Beginn macht das Sun and Soda Festival mit VOL2CAT and Guests. Hier wird eine volle Ladung House und EDM geboten.  Direkt gefolgt von einem der Highlights.  Superstar Rae Garvey und seine Band bringen die „Yellow Jacket Summer Session“  nach Oberndorf. Mit seinen pop-rockigen Liedern wird er am 21. August die Bühne rocken. Die Woche wird beendet mit der Bauernkapelle Trichtingen  und dem Kindertheater Tom Teuer.  „Die Prinzessin auf der Erbse“,  ein gut bekanntes Märchen wird einmal anders erzählt.

Die zweite Woche startet am 26.8. mit Heinrich Del Core. Der Kabarettist kann seit vielen Jahren mit seinem schwäbischen Humor überzeugen.  Wer es aber lieber etwas „härter“ möchte, kommt am 27. und 28. August zum OMI Open Air. Betontod, Le Fly, Die grüne Welle, Tankard, Mr. Hurley & die Pulveraffen, Insanity Alert und Traitor spielen hier auf 2 Tage verteilt .

Die dritte Woche beginnt am 2. September mit den Kächeles. Die beiden Schwaben, die nicht mit, aber auch nicht ohne einander können, legen ihre Situationskomik auf den Tisch.  Mit Afterwork,  der Party zum Feierabend können Sie perfekt, von einer langen Arbeitswoche in  Wochenendstimmung gelangen. Für musikalische Unterstützung legen DJ Webster und Vinek auf. Am 4. September geht es mit Rock, Hardrock und Metal weiter. Axxis  kommen zu uns, nach dem sie seit Jahren Jung und Alt auf  ihren Tourneen begeistern konnten.

Die Alternativ-  Rockband Die Happy schließen die Woche zusammen mit den Jungs von  BEBO 104, die eine Mischung aus Grunge und Punkrock spielen.

Die letzte Woche startet mit einer vollen Ladung Komik. Thomas Fröschle zeigt auf, wo wir im Alltag getäuscht werden und warum das Leben trotzdem lebenswert ist.

Am 10. September geht es weiter mit den Troglauern. Die Oberpfälzer spielen ihre Heavy Volxsmusik  und die Gäumoggler runden mit ihrer schwäbischen Partymusik alles ab.

Ein besonderes Highlight am 11. September ist La Brass Banda. Barfuß auf der Bühne reißen sie die Zuschauer mit  ihrer Power-Blasmusik und ihrem bayrischen Charme von Sitzen.

Den Abschluss am Sonntag macht  die Stadtkapelle Oberndorf.

Unter Einhaltung der GGG Maßnahmen (Genesen, Getestet, Geimpft) kann der Festival-Sommer fast wie in vergangenen Jahren zelebriert werden. Vor Ort wird es ein Testangebot geben. Um die Wartezeit am Einlass zu minimieren benötigt  jeder Besucher ein ausgefülltes Kontaktformular.  Dieses ist zu finden unter: Kontaktnachverfolgung (kokon-entertainment.de)

Tickets und weitere Informationen zum Programm finden sie unter: Tickets – Kultursommer-Oberndorf als auch bei den Vorverkaufsstellen Maier & App in  Oberndorf, Danner´s Hotel Löwen in Dornhan und Asahi Boutique in Dornhan. Natürlich auch bei Ihrer Ticket-Hotline unter 07423 78790.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Password vergessen?

Registrieren